· 

Schnittmuster und Freebook für Mundschutz

Der Mundschutz ist derzeit nicht nur in, sondern auch um aller Munde. Mit der langsamen Öffnung von Läden und der Maskenpflicht in einigen Ländern, steigt auch die Nachfrage. Doch leider sind die meisten Masken zum einmaligen Gebrauch gedacht und nicht in Kindergrössen erhältlich.

 

Für alle, die sich gerne selbst einen wiederverwendbaren Mundschutz für sich und ihre Familie nähen wollen, habe ich hier zwei Varianten zusammengestellt. Die Muster stehen in zwei bzw. vier Grössen zur Verfügung und können damit auch für Kinder genäht werden.

 

Wie bei alle selbst genähten Masken ist die Wirksamkeit nicht nachgewiesen und vom korrekten Gebrauch (anziehen, abziehen, waschen, Tragedauer usw.) abhängig. Sie besitzen keine Schutzklasse und sind nicht für den medizinischen Gebrauch zugelassen. Sie nehmen aber Menschen, die auf Schutzmassnahmen angewiesen sind, keine Ressourcen weg, sind wiederverwendbar und sehen super aus.




Die Schnittmuster

Dieser einfache Mundschutz ist schnell genäht und auch für Anfänger sehr gut geeignet. Das Muster gibt es in zwei Grössen (Erwachsene und Kinder).

 

 

 


Download
Gratis E-Book und Schnittmuster Mundschutz V1
Mundschutz_V1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB

Dieser Mundschutz ist etwas komplexer, dafür kann er aber in Sachen Tragekomfort deutlich punkten. Die dem Gesicht angepasste Form schliesst deutlich besser ab als bei flachen Masken. Durch den offenen Tunnelzug für Gummi oder Bänder,
können diese einfach ausgetauscht werden, sollten diese mit der Zeit verschleissen.


Download
Gratis E-Book und Schnittmuster Mundschutz V2
Mundschutz_V2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.9 MB


Materialien

Für den Oberstoff sollte ein möglichst dicht gewebter Baumwollstoff (ohne Elastan) mit schönem Muster oder auch einfarbig gewählt werden. Wie dicht ein Stoff ist, erkennt man, wenn man ihn gegen Licht hält - je weniger durchscheint, desto dichter ist er. Alternativ können auch nicht mehr getragene Kleider zum Upcycling verwenden werden.


Als Futter eignet sich ein einfacher Baumwollstoff.


Als Einlage kann entweder eine weitere Schicht Futter, ein Stück Musselin oder auch ein dünner Wollfilz oder Molton verwendet
werden. Wichtig ist, dass der Stoff möglichst saugfähig ist. Ein Stück Bügelvlies kann zur Verdichtung des Oberstoffes beitragen ist aber optional. Das Vlies sollte dicht, aber nicht zu steif sein.


Alle Stoffe (ausser das Bügelvlies) unbedingt vorher waschen und bügeln.

Oberstoff: Baumwolle bedruckt

Einlage (optional): Bügelvlies + Musselin

Futter: Baumwolle weiss

Oberstoff: Baumwolle bedruckt

Einlage(optional): Molton

Futter: Baumwolle weiss



Kommentar schreiben

Kommentare: 0